Susanne Rauchhaus | Kinder- und Jugendbuchautorin

„Die Geisterverschwörung“

Quelle:


Dein Spiegel, Ausgabe 3/2014


Buchtipp von Christoph Dittert

(einem der Autoren der  „Drei
Fragezeichen“-Bücher)

„’Die Geisterverschwörung’ ist ein spannendes und witziges Buch, das von Seite zu Seite mitreißender wird. Beim Lesen kam es mir fast so vor, als würde ich tatsächlich mit Mara alles über Geister lernen.“

Home

Quelle:


boys and books, 2017

Empfehlungen zur Leseförderung von Jungen

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt


Rezension von Fabian Schroer

Die Autorin Susanne Rauchhaus beweist mit ihrem Roman ein Gespür für den jungen Leser, denn mit dieser spannenden Sciene-Fiction-Lektüre im Comicstil begeistert sie Leseratten sowie Lesemuffel. Die Geschichte um die beiden Freunde Ben und Daniel beinhaltet eine spannende Mission, einen gefährlichen Gegner und eine überraschende Wendung in der Handlungsführung – diese Zutaten sorgen für ein hohes Lesevergnügen.  [...] Ein perfektes Gesamtpaket, das jeden Leser erfreuen wird und eine hohe Lesemotivation hervorrufen kann.

„Game Over“

P r e s s e   &   R e z e n s i o n e n

Quelle:


Alliteratus: Ferien 2017

Onlinemagazin rund um Literatur und Medien


Rezension von Dr. Astrid van Nahl

Susanne Rauchhaus ist eine Geschichte für Erstleser gelungen, die nur so überbordet mit fantastischen Erzählmotiven, originell ausgedacht und der jungen Altersstufe angemessen.

So macht Lesenlernen Spaß – und Ferienkinder, die das Buch lesen, kommen vielleicht auf ungeahnte Ideen …

„Die Reise der Eisprinzessin“

Quelle:


LovelyBooks, 2020

Rezension von SarahT87

Ich habe das Buch gemeinsam mit meiner 8-jährigen Tochter gelesen und wir beide waren sofort begeistert von Elfie und ihrem niedlichen Eichhörnchen, das jedoch Wert darauf legt, nicht süß, sondern „müüüüüstisch!“ zu sein.


Rezension von RudiB

Kinder- und Jugendbuchautorin Susanne Rauchhaus versteht es, spannend und wortgewandt für junge LeserInnen zu schreiben. „Elfie und das magische Eichhörnchen“ liest sich sehr flott und bringt die nötige Portion Witz und Charme mit.


Rezension von Gluexklaus

Sehr gerne mochten meine Kinder übrigens Krümel, das weiße Eichhörnchen. Krümel ist wirklich drollig und besticht durch seine herrlich direkte Art.

„Elfie und das magische Eichhörnchen“

Quelle:


Eselsohr, Ausgabe März 2017

Fachzeitschrift für Kinder- und Jugendmedien


Rezension von Sylvia Mucke

Die Autorin Susanne Rauchhaus lässt ihre Protagonisten gemeinsam von ihrem unglaublichen Abenteuer berichten. [...] Der Rhythmus stimmt einfach. Gemeinsam treiben die beiden Erzähler die Handlung voran und werden zu keinem Zeitpunkt nervig. Mein Fazit: ein packendes und sehr flott geschriebenes Abenteuer.

Susanne Rauchhaus | Kinder- und Jugendbuchautorin